Archiv

Liebe ist, das Glück der Geliebten zu fördern, auch im Wissen nicht Teil des Glücks zu werden.

9.1.07 19:27, kommentieren

Den Sozialismus in seinem
Lauf, hält weder Ochs,
noch Esel auf.

    Erich Honnecker am 7.Oktober 89

9.1.07 19:34, kommentieren

„Wie könnte ich je heiraten",
sagte ich mir. "Ich muß
Vertrauen zu einer Frau haben.
Und eine Frau, die mich nimmt,
zu der kann ich kein Vertrauen
haben.“
                    Curt Goetz

9.1.07 19:36, kommentieren

Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie berechtigt war.

                    Taktikus (55-115n.Chr.)

9.1.07 19:38, kommentieren

Es ist immer wieder
erstaunlich, wie schnell 
eine miserable Gegenwart
zur guten alten Zeit wird.

9.1.07 19:42, kommentieren

Wer das Recht bricht,
wird selbst zerbrochen.

                    Psalm 58

1 Kommentar 10.1.07 15:17, kommentieren

Wer aufhört besser zu werden, hört auch irgendwann auf gut zu sein.

10.1.07 15:18, kommentieren